UA-17650434-1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Country Squires Bitz of Glitz

aus der USA

 

geb. Juli 2007

Rufname Glitzy 

 

 

 

 

Glitzy bei uns.

 

Es dauerte nicht lange und Glitzy wurde vom Rudel  {#emotions_dlg.heart}lich aufgenommen

obwohl sie schon 3 Jahre alt war.

 

 

Zum vergrößern Bilder anklicken!


 

 

Wir mussten schnell feststellen, dass es Glitzy nicht so gut ging.

Ab zum Tierarzt und leider hatten wir recht.

Glitzy hatte Probleme mit den Ohren und Augen, und schon mehrmals einen Kaiserschnitt. Doch das war nicht genug, beim Röntgen kam raus, dass sie Spondylose hat {#emotions_dlg.wonder}.

 

 

Nach dieser Diagnose stand für uns fest, dass wir nicht mit Glitzy züchten können und es auch nicht tun werden.

 

Tolle Züchterin {#emotions_dlg.red_evil} aus der USA, mit vollen Papieren....

 Super {#emotions_dlg.red_evil}, ...... vielen Dank im Namen von Glitzy.

 

Es war ein Schock für uns und wir mussten erst einmal versuchen es zu verdauen.

 

Wie der Zufall so ist, bekam ich 3 Wochen später einen lieben Anruf von Fam. Tillack. Sie fragten, ob sie mal vorbei schauen könnten, wegen den Welpen.

Kein Problem. Gesagt, getan.

Und da saßen die Beiden auch schon auf meiner Couch, umzingelt von Bullys {#emotions_dlg.joy}.

Bettina {#emotions_dlg.teeth} strahlte und Fiete {#emotions_dlg.wonder} wusste nicht so was er denken sollte. Nachdem unter den Bullys etwas Ruhe einkehrte, konnte ich beobachten wie sich Glitzy feinfüllig an Fiete pirschte und ihn in den drei Stunden auf der Couch liebevoll beschäftigte.

 

Was soll ich sagen, Hunde und ihr Gespür.

Glitzy hatte es geschafft einen Jungen das Herz zu stehlen und kleine süße Welpen uninteressant für ihn zu machen.

 

Im Gespräch mit Bettina stellte ich fest, dass eigentlich ein Welpe nicht so recht in ihr Leben passen würde. Ich gab mir selber einen Ruck und fragte sie, wie sie denn Glitzy finden würde!?

Und die Gesichtszüge der Beiden sahen nun so aus,

Bettina {#emotions_dlg.wonder} und Fiete {#emotions_dlg.teeth}.

 

Nachdem Fiete über beide Ohren strahlte, wusste ich, dass ich das Richtige für Glitzy machen würde ... einen kleinen Jungen für sich alleine, dass hatte sie einfach vom {#emotions_dlg.heart} verdient und ich musste loslassen.

 

Ich erzählte damals Bettina alles was Glitzy hat und dass sie erst einmal nach Hause gehen sollte, um in Ruhe zu überlegen und mit einem Tierarzt zu sprechen. Aber es dauerte nicht lange und die ganze Familie hatte sich für Glitzy entschieden.

 

Ich danke euch sehr dafür, dass es Glitzy so toll bei euch hat

und hoffe ihr seit wieder beim nächsten Bullytreffen dabei.

 


 

 

Glitzy in ihrem Zuhause bei Familie Tillack.

{#emotions_dlg.heart} {#emotions_dlg.embarrassment} {#emotions_dlg.heart} 

 


 


 

 

2014 / 2015

 

Viele Grüsse von Glitzy

 

 


23.08.2012

 

Hallo liebe Carole,

die Seite für Glitzy ist ja echt schön geworden. Du
hast es treffend beschrieben wie es war.
Durch Glitzy hat Fiete seine Angst
vor Hunden besiegt. Nun hat er einen gesunden Respekt, so soll es
sein.

Glitzy macht uns viel Freude, neuerdings gehen wir zur Hundeschule
um dem süßen zickigen Dickkopf ein wenig beizubringen...
Wie die Fotos ja
zeigen hat sie das Spielen nun endlich gelernt, ihr würdet staunen!

Ich schicke demnächst mal neue Fotos....

Viele Liebe Grüße an dich und deine zauberhafte Familie

Bettina & Fiete

 

 

 

 

 

Zum vergrößern Bilder anklicken!


 

Glitzy als Welpe

 

Welpenbilder von der Züchterin aus der USA.